Kangeiko 2020 500Mit viel Spaß und Bewegung wurde das zwölfte Kangeiko-Training der Aikido-Abteilung angenommen.

Kangeiko ist die japanische Bezeichnung für „Winter-Übung" - ein Training, das in der kältesten Jahreszeit zur kältesten Tageszeit stattfindet. Der alten japanischen Tradition folgend, wurde dieses jährlich wiederkehrende Übungsritual trotz aller Widrigkeiten aufgenommen und vom 3.-9.1.2022 allmorgendlich von 6:00-7:00 Uhr im Dojo trainiert.

Die Teilnehmer haben sich eine Woche lang um verschiedenste Wurf- und Haltetechniken gekümmert. In einigen Übungsenheiten wurde auch der Jo, ein ca. 1,30 m langer Stock, zur Hand genommen um den Umgang damit zu verfeinern und noch mehr Aspekte in den Techniken zu erkennen.

Und wer es geschafft hat, sich dieser Aufgabe allmorgendlich zu dieser ungewöhnlichen Zeit eine ganze Woche zu stellen, der wird eine kleine Trophäe erhalten, die ihn das Jahr über immer wieder an dieses besondere Erlebnis wird erinnern können und anspornen, dies im nächsten Januar wieder zu tun.

Wer sich für diese Kunst interessiert ist herzlich eingeladen zu einem Probetraining, oder meldet sich direkt für unseren Einführungskurs an.