Fußball Etienne Moch 375Begeisterter Fußballer seit Kindertagen und Trainer in unserer Fußballabteilung seit neun Jahren

Bereits im Alter von sechs Jahren begann Etienne, Fußball zu spielen. Damals noch in einem kleinen Dorfverein in Brandenburg. Als er später in den Norden nach Reinbek zog, nahmen ihn seine Freunde mit in ihr Team. So fand Etienne seinen Weg zu uns in die TSV Reinbek.

Als die 2. Herren, viele Jahre später mitten im Winter, plötzlich ohne Trainer dastand, war es für ihn gar keine Frage; Etienne brachte die Saison als Spielertrainer zu Ende. Das hinterließ einen solchen Eindruck, dass die Mannschaft ihn direkt fragte, ob er die Position nicht fest übernehmen würde. Seit der Saison 2016/17 ist Etienne nun Trainer der Fußballabteilung. Um dieses Amt optimal ausführen zu können, erwarb er die C-Lizenz. Seine Reise ging weiter als 2020 auch die 1. Damen überraschend ohne Trainer dastand. Wieder sprang Etienne ein. Aus der Übergangslösung wurden eine Dauerlösung und eine Herzensangelegenheit für Etienne. Seit nunmehr vier Jahren ist er auf dieses Team fokussiert. Die Arbeit mit den Damen bringt ihm viel Spaß. Ein besonderes Gefühl ist es für ihn, wenn die Mannschaft seine Ideen im Spiel umsetzt und erfolgreicher wird. Außerdem begeistert es ihn, zu sehen, wie seine Spielerinnen mit jedem Training und jedem Spiel besser werden. Diese unbeschreiblichen Gefühle erlebt man nur als Trainer, weswegen Etienne es jedem nahelegt, selbst einmal Trainerluft zu schnuppern.

In der Saison 2023/24 unterstützte Etienne zusätzlich als Co-Trainer die 1. Herren.

Alles in allem ist Fußball für ihn „Leidenschaft, Emotionen und Teamgeist“.

Die TSV Reinbek zeichnet Etiennes Meinung nach das vielfältige Sportangebot aus und dass darauf geachtet wird, „dass jeder den Sport betreiben kann, der ihm Freude und Spaß bringt“.

Wenn der gelernte Elektroinstallateur mal nicht neben dem Platz steht, verbringt er die Zeit mit seiner Familie und Freunden und „natürlich mit meiner besseren Hälfte“.

Wir freuen uns, dass Etienne dem Verein seit fast 10 Jahren treu ist und bedanken uns nicht nur für das Engagement, sondern auch für seine permanente Hilfsbereitschaft.