Sehr erfolgreich beendeten die Standard- und Latein-Paare der Tanzsportabteilung die Turniere rund um das 33. Norddeutsche Seniorenwochenende.

An zwei Tagen gingen Axel & Sabine Hagemeister in der Klasse Senioren IV S-Standard an den Start. Beim Walddörfer SV am Samstag belegten sie in einem Feld von 22 Paaren den zweiten Platz. Noch besser lief es am Sonntag bei der TSA des TSV Glinde. In ihrem 700. Turnier ertanzten sich Hagemeisters den Turniersieg und durften den Sachsenwald-Pokal mit nach Hause nehmen.

Thomas & Birgit Schuldt gingen in den lateinamerikanischen Tänzen aufs Parkett. Ebenfalls in Glinde starteten sie gleich zweimal: In der Klasse Senioren II und in der Klasse Senioren I C. Beide Turniere waren für diese Klassen mit 8 und 10 Paaren stark besetzt. Ehepaar Schuldt, die sich mitten in der Vorbereitung für die im Juni in Reinbek stattfindenden Landesmeisterschaften befinden, wollten diese Turniere als Test tanzen. Sie qualifizierten sich problemlos für beide Finals. Im Turnier der Senioren II C-Latein verpassten Thomas & Birgit nur ganz knapp den zweiten Platz und wurden Dritte. Bei den Senioren I wurden sie Vierte.